Tel.: 040 3690 1942
31-Tage Rückgabe
Kostenloser Versand

AGB

Stand: 01.09.2016

§ 1 Geltungsbereich

  1. Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend: AGB) gelten in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung für sämtliche Verträge, die sich zwischen uns (AWT Trading GmbH, Am Sandtorkai 26-27, 20457 Hamburg) und Ihnen als Kunde aus Bestellungen von Waren über unseren Online Shop (faircarpet.de) ergeben.
  2. AGB des Kunden, die von den nachfolgenden AGB abweichen, werden von uns nicht anerkannt und finden uns gegenüber keine Anwendung.
  3. Der von uns benutzte Begriff Kunde umfasst sowohl Verbraucher als auch Unternehmer. Verbraucher (§ 13 BGB) ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Unternehmer (§ 14 BGB) ist eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.

§ 2 Vertragspartner

Der Kaufvertrag kommt zustande mit der

AWT Trading GmbH, Am Sandtorkai 26, 20457 Hamburg
Telefon: 040 36901942
Telefax: 040 36901943
E-Mail: info@faircarpet.de
Registergericht: Amtsgericht Hamburg
Registernummer: 80670
Geschäftsführer: Ahmad Shah Wahdat und Ahmad Tamim Wahdat
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gem. § 27a UStG: DE813242264

§ 3 Vertragsschluss

  1. Die Darstellung der Waren in unserem Online-Shop stellt kein rechtlich verbindliches Angebot dar, sondern lediglich eine unverbindliche Aufforderung an den Kunden diese Waren zu bestellen.
  2. Durch das Anklicken des Buttons verbindlich bestellen gibt der Kunde eine verbindliche Bestellung ab, die ein rechtlich bindendes Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages mit AWT Trading über die im Warenkorb enthaltenen Waren darstellt.
  3. Unmittelbar nach dem Absenden seiner Bestellung, bekommt der Kunde eine automatisierte E-Mail, mit der bestätigt wird, dass seine Bestellung bei uns eingegangen ist. Diese E-Mail stellt keine Annahme des Kaufangebots dar, sondern informiert Sie lediglich darüber, dass wir die Bestellung erhalten haben.
  4. Wir sind berechtigt das in der Bestellung des Kunden liegende Kaufangebot innerhalb von zwei Tagen anzunehmen. Die Annahme des Kaufangebots erfolgt durch den Versand einer gesonderten E-Mail, die eine Auftragsbestätigung enthält. Erst mit der Übermittlung der oben genannten Auftragsbestätigung per E-Mail kommt der Kaufvertrag zustande, spätestens jedoch mit der Auslieferung der Ware. Wird das Angebot des Kunden innerhalb der vorgenannten Frist durch den Verkäufer nicht angenommen, so gilt das Angebot als abgelehnt und es kommt kein Kaufvertrag zustande.
  5. Bei den Zahlungsarten Kreditkarte und Pay Pal gilt etwas anderes. Abweichend von Ziffer 1.4 kommt ein bindender Vertrag bereits entweder durch Ihre Anweisung an einen der vorgenannten Zahlungsdienstleister, den Preis der Waren an uns zu bezahlen oder durch das Anklicken des Buttons ?verbindlich bestellen? zu Stande.
  6. Sollte die Preisauszeichnung eines Produkts aufgrund technisch bedingter Übermittlungs-, oder Tippfehler falsch sein, sind wir zur Anfechtung des Kaufvertrags berechtigt.
  7. Die Vertragssprache ist deutsch.
  8. Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen die Bestelldaten per E-Mail zu.

§ 4 Preise, Kosten

  1. Alle Preise sind Endpreise einschließlich der gesetzlichen Mehrwertsteuer.
  2. Sowohl der Versand, als auch der Rückversand innerhalb der EU ist kostenlos.
  3. Beim Versand außerhalb der EU können ggf. zusätzliche Kosten entstehen die der Kunde dann zu tragen hat. Auf diese zusätzlichen Kosten wird der Kunde vor dem Vertragsschluss separat hingewiesen.

§ 5 Zahlungsbedingungen

  1. Dem Kunden stehen folgende Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung: Vorkasse (Überweisung), Kreditkarte (Visa, MasterCard) und PayPal.
  2. Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse lassen wir Ihnen unsere Bankverbindung mit der Auftragsbestätigung per E-Mail zukommen. Der Rechnungsbetrag ist binnen 5 Tagen auf unser Konto zu überweisen. Die Ware wird nach Zahlungseingang geliefert.
  3. Bei Auswahl der Zahlungsart Kreditkarte(VISA, MasterCard) erfolgt die Belastung Ihrer Kreditkarte mit Abschluss der Bestellung.
  4. Bei der Auswahl der Zahlungsart PayPal wird der Rechnungsbetrag über den Online Anbieter PayPal (www.paypal.de) bezahlt. PayPal ist ein Zahlungsdienst von PayPal (Europe) S.a.r.l. & Cie. S.C.A. Sie müssen grundsätzlich dort registriert sein bzw. sich erst registrieren, mit Ihren Zugangsdaten legitimieren und die Zahlungsanweisung an uns bestätigen (Ausnahme ggf. Gastzugang). Weitere Hinweise erhalten Sie beim Bestellvorgang.

§ 6 Lieferung

  1. Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung der Ware auf dem Versandweg an die vom Kunden angegebene Adresse.
  2. Wir liefern deutschlandweit
  3. Die Lieferung innerhalb Deutschland erfolgt innerhalb von 2-4 Tagen. Bei den Zahlungsarten Kreditkarte oder PayPal beginnt die Frist für die Lieferung am Tag nach dem Vertragsschluss zu laufen. Fällt der letzte Tag der Frist auf einen Sonntag oder einen am Lieferort staatlich anerkannten allgemeinen Feiertag, so tritt an die Stelle eines solchen Tages der nächste Werktag. Bei Zahlung per Vorkasse beginnt die Frist am Tag des Zahlungseingangs auf unserem Geschäftskontos zu laufen.

§ 7 Selbstabholung

Wir bieten unseren Kunden die Möglichkeit der Selbstabholung an. Die Selbstabholung kann bei uns (AWT Trading GmbH, Am Sandtorkai 26-27, 20457 Hamburg) zu den nachfolgend angegebenen Geschäftszeiten: Montag bis Freitag von 10 Uhr bis 18 Uhr vorgenommen werden. Auf Absprache auch am Samstag. Wir bitten Sie drei Stunden vor der Selbstabholung uns darüber zu informieren. Wenn Sie bei uns eintreffen, liegt die Ware für Sie bereit. Sie können bei uns sowohl bar, als auch mit einer EC- oder Kreditkarte bezahlen.

§ 8 Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises unser Eigentum.

§ 9 Gewährleistung

Ihre Gewährleistungsansprüche richten sich nach den gesetzlichen Bestimmungen.

§ 10 Transportschäden

Bei offensichtlichen Transportschäden an der Ware bitten wir sie solche Fehler möglichst umgehend gegenüber AWT Trading GmbH zu informieren. Die Versäumung dieser Rüge hat allerdings für Ihre gesetzlichen Ansprüche und deren Durchsetzung, insbesondere Ihre Gewährleistungsrechte keinerlei Folgen. Auf diese Weise helfen sie uns unsere eigenen Ansprüche gegenüber dem Frachtführer bzw. der Transportversicherung geltend machen zu können. Handeln Sie als Unternehmer, gilt hinsichtlich des Prüfungsmaßstabes § 377 HGB.

§ 11 Haftung

  1. Wir haften für Schäden ausschließlich bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit.
  2. Haftung für leichte Fahrlässigkeit besteht unsererseits nur bei Schäden, die aus der Verletzung des Lebens, der Gesundheit oder des Körpers entstanden sind und bei der Verletzung einer vertragswesentlichen Pflicht, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht oder deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet und auf deren Einhaltung Sie regelmäßig vertrauen (Kardinalpflicht). Im Falle der fahrlässigen Verletzung von Kardinalpflichten ist die Haftung auf vertragstypische und vorhersehbare Schäden begrenzt.
  3. Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.
  4. Die vorstehenden Regelungen geben den vollständigen Haftungsumfang von AWT Trading GmbH, ihrer gesetzlichen Vertreter und ihren Erfüllungsgehilfen wieder.

§ 12 Widerrufsrecht

Nachstehend erhalten Sie eine Belehrung über die Voraussetzungen und Folgen des gesetzlichen Widerrufsrechts.

WIDERRUFSBELEHRUNG:

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (AWT Trading GmbH, Am Sandtorkai 26-27, 20457 Hamburg, Faxnummer:040 36901943 E-Mail: info@faircarpet.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns (AWT Trading GmbH, Am Sandtorkai 26-27, 20457 Hamburg) zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Wir tragen die Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Muster- Widerrufsformular

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.

An
AWT Trading GmbH
Am Sandtorkai 26-27
20457 Hamburg

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

_______________________________________________________

_______________________________________________________

Bestellt am (*) ____________ / erhalten am (*) __________________

________________________________________________________
Name des/der Verbraucher(s)

________________________________________________________
Anschrift des/der Verbraucher(s)

________________________________________________________
Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

_________________________
Datum

(*) Unzutreffendes streichen

§ 13 Rückgaberecht von 30 Tagen

Neben dem gesetzlichen Widerrufsrecht gewähren wir Ihnen eine freiwillige Rückgabegarantie von insgesamt 30 Tagen ab Warenerhalt. Die Frist beginnt am Tag nach Warenerhalt zu laufen. Es genügt, wenn Sie uns Ihren Rücknahmewunsch per Brief, per Mail oder per Fax mitteilen. Die mit der Rücksendung verbundenen Kosten übernehmen wir. Die erweiterete Rückgabefrist lässt Ihre gesetzlichen Rechte und Ansprüche unberührt. Insbesondere Ihr gesetzliches Widerrufsrecht und Ihre gesetzlichen Gewährleistungsrechte bleiben Ihnen uneingeschränkt erhalten.

§ 14 Anwendbares Recht/Rechtswahl und Gerichtsstandort

  1. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG). Diese Rechtswahl gilt gegenüber Verbrauchern jedoch nur insoweit, als dem Verbraucher nicht der Schutz entzogen wird, der ihm durch zwingende Bestimmungen des Staates gewährt wird, indem er seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat.

  2. Ausschließlicher Gerichtsstand ist der Sitz der AWT Trading GmbH in Hamburg, soweit der Kunde ein Kaufmann im Sinne des Handelsgesetzbuches oder eine Körperschaft des öffentlichen Rechts ist.

§ 15 Salvatorische Klausel

Sollte eine Bestimmung dieser AGB unwirksam sein, so bleibt der Vertrag im Übrigen wirksam. An die Stelle der unwirksamen Bestimmung treten die einschlägigen gesetzlichen Vorschriften der Bundesrepublik Deutschland.

~
Zuletzt angesehen